Part II: Aktuelle Kamera-Konzepte und der „haben will“ Faktor!

Einige Zeit ist vergangen und einige Informationen möchte ich Euch auch diesmal wieder nicht vorenthalten.

Die SONY A7 war mir mit all ihren Vorzügen und Qualitäten nun doch im gesamt Paket (naja) zu teuer – da es auch keine insgesamt überzeugend Lichtstarke Objektive gab/gibt.

Also verkauft und ….. ein Schelm wer die Leidenschaft unterschätzt – >Die neue heißt FUJI X-T1 und ich bin wieder einmal verliebt! Was für eine Schönheit ;o]

Rein Emotional betrachtet, wenn man das bei einem Stück Technik überhaupt ka….. / sicher kann man das! – weckt diese Kamera einfach Gefühle, die bei einer modern gestalteten Spiegelreflex Kamera „never ever“ aufkommen.

Beispiel: Ich habe die FUJI abgelichtet – weil ich sie einfach für wirklich schön und für fotogen erachte. Die Kamera sieht aus wie eine alte, analoge Spiegelreflex Kamera – kommt also sehr RETRO rüber.

Spätestens, wenn Du anschließend umgekehrt einmal ein Bild oder auch eine Detailaufnahme von Deiner DSLR machst…….. Ups / bei mir ist das eine NIKON D7100 – sorry, was soll denn daran schön sein. Tolle Kamera aber schön ist was anderes…. nämlich meine neue X-T1 ;o}

Technische Hintergründe / Daten / Tests sind im Internet ja schon zur genüge vorhanden – daher erspare ich mir das an dieser Stelle. Qualitativ ist der X-Trans C-Mos Sensor sicher mind. auf der höhe der NIKON D7100 – wenn nicht sogar eine Ecke besser was das Rauschverhalten bei High-ISO angeht.

In Verbindung mir den hochwertigen XF Objektiven ist man Quasi bei der Bildqualität nahezu auf Vollformat Niveau – auch was das Freistellungspotential angeht!

Wie schon gesagt: „I love this pretty toy“

UPDATE:

Passend zur kleine Systemkamera hatte ich nun auch den Wunsch das restliche Equipment anzupassen – eine wunderbare Sache und die Leichtigkeit des Seins hat mich wieder ;o}                   Schaut euch mal dieses Stativ an (oder vergleichbare): SIURI T-025x! Das ist so klein, dass es bei mit sogar in den Foto-Rucksack dazu hineinpasst. Inklusive der FUJU und drei Objektiven!!!       Dazu noch den Castel-Mini Einstellschlitten von Novoflex; und die Reise kann losgehen! Der ist schön kompakt, super verarbeitet und hält auch eine große DSLR sicher.                                                 In meinem Falle, so kompakt, da dann alles zusammen passt: Die kleine FUJI X-T1, mein Resestativ SIURI T-025x und der Castel-Mini Schlitten – perfekto!

Ein Gedanke zu „Part II: Aktuelle Kamera-Konzepte und der „haben will“ Faktor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.