Moselschleife bei Bremm

Die Mosel, die Mosellandschaft – immer wieder ein sehenswertes Motiv. Meine neue Kamera hat wohl außer dem technischen Schnickschnack auch noch einem Motivations-Schalter inside – und der ist momentan dauerhaft umgelegt!  … so konnte ich nicht umhin das „gute Stück“ mal etwas weiter auszuführen ;o)

Abend-Sonne – oberhalb Bremm – unterhalb des Gipfelkreuzes

 

Sonnenstrahlen – Geisterhaftes Lebenselixier

 

Moselschleife mal etwas anders

 

Unterstand zur Moselschleife – hier hat man die beste Aussicht!

 

Sonnenaufgang an der Mosel

 

Alle Bilder: FUJI X-T2, XF 10-24  / All pics  by: Steffen Hardung 

 

Die Mosel windet sich in einer sehenswerten Schleife, ein Ausflugskreuzer gondelt genüsslich um die doch recht Enge Kehre und die nebenstehende Klosterruine wirkt aus der Entfernung wie eine verlassene Spielzeug-Burg.

Wunderschön anzusehen! Die freie Sicht lässt mich das unberührte der Natur fühlen und die Stimmung der aufgehenden Sonne tut Ihr übriges. Der Ausblick direkt nach unten am steilsten Weinbergs Europas gilt nicht umsonst als einer der schönsten und spektakulärsten Aussichtspunkte im Mosel-Tal.

Wer es etwas sportlicher angehen möchte der nimmt von Bremm aus, den Calmont Klettersteig , der allerdings auch einiges von den Oberschenkeln abverlangt. 

 

Anfahrt:  Beschilderung Römische Tempelanlage – für die nicht Wanderer unter Euch ;o)

Anmerkung: Wer noch halbwegs gut zu Fuß ist (und Schwindelfrei) der sollte sich den „Klettersteig“ antun! Vorsicht – Puls von 140 garantiert! Aber es lohnt sich ;o)

 

#steffographie #steffenhardung #steffographiede

6 Kommentare

  1. Wirklich beeindruckende Bilder – bin voller Neid da meine Beine/Rücken aktuell nicht so richtig mitmachen würden – insofern ein besonderes Lob an das funktionierende Fahrgestell ;o)
    Deine Wegbeschreibung werden wir sicher einmal (zusammen mit Dir?) nutzen…
    LG
    Rainer

    Antworten
  2. Upsi – Da muss ich mich aber ganz schnell entschuldigen. Wer hätte das gedacht, das gutgemeintes verbreiten von Wissen über schöne Orte auf einer noch so kleinen Homepage auf Ansößigkeiten trifft!
    Ist geändert/gelöscht und damit erledigt. Weiterhin frohes publizieren und bitte per Gelegenheit die Krawatte abnehmen. Da fühlt mann sich nicht mehr so oft auf den Schlips getreten.
    Gut gemeinte Grüße
    steffographie – und weiterhin viel Spaß am Leben ;o)

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.