Archiv der Kategorie: Bilder

Baumarktfotografie auf 500px

Manches muss man einfach mal probieren um es zu verstehen. Manches muss man aber auch nicht verstehen.

folgendes Bild „Loitette / men´s world“ hatte ich gestern mit meiner geliebten Fuji im Baumarkt gemacht – komische Idee oder?

loitette1920

Innerhalb kürzester Zeit war ich bei einer 82,5% igen Bewertung! Ich hatte schon wirklich schöne Bilder zum besten gegeben, die nicht an die 80% kamen…..

https://500px.com/photo/176421285/loitette-men-s-world-by-steffen-hardung?ctx_page=1&from=user&user_id=42017

Gar Lustig wie ich finde ;o}

In diesem Sinne – bleibt kreativ und macht das, was Euch Spaß macht und was Euch gefällt – nicht den anderen…….

 

Update: Baumarktfotografie Teil II -> wer suchet, der auch finden wird!

Schwarz Weiß / Perspektive – gute Kombination wie ich meine!

the drillers – Canon G7x Mark II / Den Auslöser über das Touch Display bedienen, ermöglicht wirklich schnell mal einen Schnappschuß aus der Hand – eine wirklich praxistaugliche tolle Sache die ich mir für meine FUJI Kamera´s auch wünschen würde.

Frankfurt City – pic´s & perspektiven

Frankfurt –  die größte Stadt Hessens, einfach Atemberaubend und immer wieder mal einen Besuch wert …

Diese Bilderserie wird immer wieder Zuwachs bekommen, da bin ich mir sicher!                                                                                                 (aktualisert 06.05.2017)

sundown skyline

 

sky towers in blue

 

WINX – The Riverside Tower „noch im Bau“

 

glowing corridor

 

public viewing – Messeturm Frankfurt

 

European Central Bank – EZB

 

weird streeeeets of frankfurt

 

orange city

 

Skyscrapers from a big city

 

what´s comming up? / Skyline

 

European Central Bank d.e.t.a.l.s.

 

European Central Bank   –  10fach ND Filter / 30 sek

 

main cantral station of frankfurt

 

roaaaaaaaaaaaaar…. auf der Deutschherrnbrücke

 

night over
black nights of Frankfurt

 

flying bridge

 

bridge view EZB

 

Alle Bilder:  FUJI X-T1, Objektiv: XF 10-24 f/4

Bilder einer immer wieder faszinierenden Stadt – wenn´s Euch gefallen hat spendiert mir einfach eine Reise in Eure Lieblings-Stadt und ich werde mich bemühen die schönsten Momente, Szenen und Augenblicke festzuhalten ;o}

hope you like it ;o}

Stimmungsvolle Nachfotografie – nicht nur das Motiv macht das Bild

  • Langzeitbelichtung – „Faszination des Licht sammelns“

  • Sehr schöner Effekt: vorbeifahrende Autos werden sozusagen „ausgeblendet“ – nur die Lichter bleiben erhalten.
Bar / Restaurant Schwetzingen Schloßplatz
Bar / Restaurant Schwetzingen Schloßplatz

Immer wieder faszinierend, was so eine Langzeitbelichtung an Licht auf den Sensor klatschen kann ;o)

Gent / Belgium „City Nights“

Kamera mit entspr. Objektiv, Stativ und ein bisschen Know How – fertig ist das Bild. OK, ein Auge für den Blick der schöneren Perspektive sollte man haben….

longtime exposure
Gent / Belgien „Churchy view“

 

 

Wer sich noch mit Bildbearbeitung an die Ergebnisse ran traut holt evtl. hier noch mehr heraus…..

lontime exposure
Gent / Belgien „open water“

…. wer die Vorteile des RAW Formates nutzt, kann bei der Bearbeitung sicher am meisten Kreativität umsetzen…

o_river 1920
another Gent@night

und hier mein Lieblingsbild des Besuches in Belgien:

laketown_sm1920
lakentown / Gent

 

Auch einfache Motive in der näheren Umgebung können „gerade“ bei Nacht oder Dämmerung ein seht schönes Motiv sein – eine Art kurze Langzeitbelichtung ;o}

Dekotiererei_N_1920
evening mood

 

 

Platz eins bei 500px – Darstellende Kunst …oder nur ein Missverständnis?

500px lead No1 Nun bin ich doch ein wenig …. naja, verwundert Stolz. Da ich äußerst lange mit dem Ergebnis meiner Bearbeitung dieses Bildes haderte und mich nicht wirklich entscheiden konnte, welche der drei Versionen ich veröffentlichten sollte… oder auch keines der Bilder!

Im speziellen geht es um dieses Bild:

https://500px.com/photo/100152145/white-carl-theodor-castle-by-steffen-h?from=user_library

Mainstream – mangelndes Urteilsvermögen der Besucher – zu hoher Anspruch meinerseits?

…bin ja selber Schuld – habe es ja schließlich doch veröffentlicht!

Vielleicht sollte mir das einfach auch egal sein und… naja, ich habe es hiermit kund getan und werde mir meinen Anspruch auch weiterhin nicht streitig machen lassen, geschweige denn meine Sicht der Dinge ändern. Ein bisschen (irgendwie) hat mich die Sache doch gefreut – und eine schöne Überschrift ist es ja allemal…..